Raumsparende Türen

Barrierefreie Türen mit Designauszeichnung – die Firma Küffner entwickelt innovative Produkte, die nicht nur ästhetisch punkten, sondern auch den Alltag erleichtern.mehr »

Finanzielle Anreize für altersgerechten Wohnungsumbau erforderlich!

Eine gemeinsame Erklärung von SHK-Handwerk und Wohnungswirtschaft macht die Politik auf die Dringlichkeit von Zuschüssen für eine altersgerechte Anpassung des häuslichen Umfelds aufmerksam.mehr »

Neues bei der GET Nord

Neue Trends beim Thema Barrierefreiheit in Bad und WC auf der GET Nord in Hamburg – vom 22. bis 24. November 2012. mehr »

Innovative Produkte gesucht!

ZVSHK-Produkt-Award „Badkomfort für Generationen“ zur Weltleitmesse ISH 2013 – Verlängerung der Ausschreibungsfrist bis zum 7. Dezember 2012! mehr »

Wohnmodelle für die Zukunft

Ist der Wohnungsbau in Deutschland für den Demografischen Wandel gerüstet? Wie sehen zukunftsfähige Gebäudekonzepte aus? „Universal Design im Wohnungsbau“ war im Oktober Thema einer Fachtagung in der Architektenkammer...mehr »

Forschung fürs mobile Alter

Drei Jahre lang wurde mit dem Projekt SmartSenior erforscht, wie in Zukunft intelligente Technologie ältere Menschen in ihrem heimischen Umfeld unterstützen kann.mehr »

Alles übers Bad

Vom barrierefreien Bad bis zum Problembad – welche neuen Trends, Lösungen und Alternativen gibt es bei der Badgestaltung? Das neu überarbeitete Fachbuch „Bäder – Handbuch zur Badezimmerplanung“ stellt sie vor.mehr »

Mehr Licht!

Die neue Lese- und Pflegeleuchte der Derungs Licht AG aus der Schweiz bringt nicht nur viel Licht in Krankenhäuser oder Seniorenheime, sie hat 2012 auch einen Designpreis gewonnen.mehr »

Bäder mit System

Auf Modulbasis und doch individuell – die Bäder der IBS Innovative Bad Systeme GmbH sind nicht nur barrierefrei und bei Bedarf behindertengerecht, sie sind auch schnell aufgebaut und bei wechselnden Anforderungen unkompliziert zu...mehr »

Leben mit PAUL

Was kann ein technisches Assistenzsystem leisten und wie wird es von älteren Menschen akzeptiert? An der TU Kaiserslautern ist man diesen Fragen in einem Forschungsprojekt nachgegangen.mehr »

Wohnen für alle Altersstufen

Experimenteller Wohnungsbau hat in Bayern Tradition – in Neu-Ulm wurde eine in die Jahre gekommene Gebäudegruppe revitalisiert, die nun moderne und barrierefreie Wohnungen für alle Generationen bietet.mehr »

ISH 2013!

Was gibt es Neues beim Thema Barrierefreiheit in Bad und WC? Wer im März in Frankfurt den ZVSHK-Messestand „Badkomfort für Generationen“ besucht, weiß Bescheid.mehr »

ISH App!

Die mobile Version des offiziellen Messekatalogs der ISH 2013 ist federleicht und hält doch alle wichtigen Infos über die Messe, sämtliche Aussteller und vieles mehr bereit.mehr »

Komfortables Wohnen fest im Blick

Die Kooperation zwischen dem ZVSHK und der Förderbank KfW wird 2013 intensiviert. Es gilt, das SHK-Handwerk zu sensibilisieren – in punkto Kunden-Information über das Programm Altersgerecht Umbauen der KfW.mehr »

25 Nominierungen für den ZVSHK-Produkt-Award

ZVSHK freut sich über hohe Resonanz auf den internationalen Produkt-Award „Badkomfort für Generationen“ – Preisverleihung auf der ISH mehr »

Zeitreise im Badezimmer

Mit dem Age Explorer in die Zukunft blicken – auf der ISH am Messestand „Badkomfort für Generationen“ im Foyer der Halle 4.1.mehr »

Geschäftsfeld „Barrierefreies Bad“

Im Jahr 2012 rückte beim ZVSHK das Geschäftsfeld „Barrierefreies Bad“ weiter in den Fokus – viele Aktivitäten wurden in die Wege geleitet oder erfolgreich umgesetzt.mehr »

Weiter kommen mit Weiterbildung

In zahlreichen Seminaren vermittelt das Unternehmen Geberit auch 2013 in den firmeneigenen Informationszentren wieder Informationen und Fähigkeiten rund ums Thema Sanitärtechnik und Barrierefreiheit in Bad und WC.mehr »

Lebensqualität im Bad

Mehr Sicherheit und Komfort im Sanitärbereich. Der österreichische Hersteller WimTec bietet dafür eine breite Palette an Produkten – vom Haltegriff bis zum WC-System. mehr »

Lebendig miteinander leben

Alten Wohnbestand zukunftsfähig gestalten – die umfassende Modernisierung eines Quartiers in Augsburg erhöhte nicht nur spürbar die Qualität der Wohnungen, sie förderte auch den nachbarschaftlichen Kontakt.mehr »