Papier war gestern

Das Grohe Sensia Arena Dusch-WC schafft mit innovativer Technik ein hohes Maß an Hygiene und Pflege – gepaart mit zeitgemäßem Design beeindruckte das WC bereits mehrere Preis-Jurys, darunter die des iF Design Awards sowie des diesjährigen ZVSHK Produkt Awards, die das WC aufs Siegertreppchen stellte.

Was in Japan Tradition hat, gewinnt auch hierzulande immer mehr Freunde: das Dusch-WC. Duschen statt Wischen lautet die Devise, Papier wird überflüssig. Grohe hat mit dem Dusch-WC Sensia Arena ein High-Tech-WC mit schlankem Design entwickelt, das diesem Prinzip entspricht: Die Reinigung erfolgt mit Wasser, die anschließende Trocknung mit warmer Luft. Dabei lassen sich die Stärke des Wasserdrucks, die Position des Duscharms, die Wunschtemperatur sowie die Strahlart nach individuell präferierten Vorlieben auswählen. Per Fernbedienung kann so jeder Nutzer seine Einstellungen steuern, diese lassen sich per App auch für jeden Nutzer individuell speichern und abrufen.

Dazu kommen weitere innovative Details, beispielsweise schafft ein gedämpftes Nachtlicht im Inneren des WCs Orientierung in der Dunkelheit, das Öffnen und Schließen des Deckels wiederum funktioniert automatisch. Hygienisch ist nicht nur der eigentliche Reinigungsvorgang sowie die spülrandlose WC-Form mit innovativer Spültechnologie, auch die antibakterielle Glasur HyperClean samt Antihaft-Beschichtung AquaCeramic der Keramik versprechen ein Plus an Sauberkeit.

Weitere Produkte des Herstellers unter www.shk-barrierefrei.de

Foto: Grohe